Die Ausbildung - Dekorationsmalschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Ausbildung

Der Ausbildungslehrgang Dekorations-, Illusions- & Theatermalerei vermittelt die klassischen Techniken der Wandmalerei und baut auf diese mit verschiedensten Motivübungen auf.
Der Lehrgang ist in drei Teile gegliedert. Begonnen wird mit verschiedenen Schwammtechniken. Durch Wischen und Stupfen entstehen auf körpergroßen Papieren erste Strukturen und Schraffuren. Mühelos gelingt dann auch gleich der Übergang zur Marmormalerei. Verschiedene Steintypen dienen nun als Vorlagen und Eigenkompositionen sind erwünscht. Spielerisch lernen Sie die Möglichkeiten die ein Naturschwamm bietet. Es entstehen die Grundlagen für die nächsten Übungen.
Durch das malerische Anwenden von Licht und Schatten wird so aus einer Dekorationsmalerei eine Illusion.
In Kombination mit Himmel und Wasser, Botanik und Perspektive haben Sie das grobe Gerüst für alles weitere schon gelernt. Einige Übungen in der Holzimitationsmalerei bereichert die Darstellungsmöglichkeiten.
Im letzten Abschnitt der Ausbildung kommen die Feinheiten wie Faltenwürfe, Glanzeffekte und Anatomie.

Die verschiedenen Aufgaben sind so aufeinander abgestimmt, daß Sie als der/die TeilnehmerIn einen Überblick über einzelne Abläufe erhalten und Kombinationen ausprobieren um eigenständige Ideen noch während des Lehrganges (3. Modul) umzusetzen. Dieses individuelle Programm kommt allen MalerInnen entgegen, da in einer gemischten Gruppe verschiedene Schwerpunkte existieren.

Für Sie und allen Personen die für ihr berufliches Weiterkommen Mappen und Malproben benötigen steht genügend Zeit zur Verfügung um dieses umzusetzen.

Die Ausbildungszeiten sind Freitag 16-19h und Samstag 9-15h. Bitte senden Sie mir bei Interesse eine Email. Ich informiere Sie über Termine, Preise und Inhalte.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü